Chesterfield-Sofa? Nun, es ist einfach so: Beide sind voller Versprechen, aber nur einer kann wirklich liefern. Wir wissen, dass Sie erraten können, welche welche ist. Die diesjährige Ernte der Auszubildenden ist genauso voll wie die letzte - vielversprechend, aber mit wenig Substanz. Einige behaupten, die ultimativ meistverkauften Maschinen oder Alpha-Männer zu sein, aber im Grunde sind es nur Wanabees, die sich ihre 5-minütige Berühmtheit auf dem Bildschirm vorstellen. Sie können sicher sprechen, aber im Gegensatz zu einem Chesterfield-Sofa scheint keiner von ihnen in der Lage zu sein, den Weg zu gehen. Wohlgemerkt, Lord Sugar ist ein schlauer Kerl. All der Bluff und der Bluster werden mit ihm kein Eis schneiden. Er kennt den echten McCoy, wenn er ihn sieht, und ehrlich gesagt sind die Chancen, dass er ihn in dieser Staffel sieht, gering, wenn das, was wir bisher gesehen haben, irgendetwas ist, an dem wir vorbeiziehen können. Diese Woche versammelt sich die bunte Crew an der Royal Exchange - Heimat einiger der größten Namen auf dem Luxusgütermarkt, aber auch Heimat einiger prächtiger Leder-Chesterfield-Sofas . Offensichtlich kennt der Royal Exchange die Klasse, wenn er sie sieht. Die Aufgabe der Kandidaten ist es, eine duftende Kerze zu entwerfen und herzustellen, um die Herzen der Käufer zum Schmelzen zu bringen. Wir haben vielleicht keine Kristallkugel, aber wir können zuversichtlich vorhersagen, dass sie nicht gut enden wird. Beide Teams, Summit und Tenacity, werden es irgendwie schaffen, die Niederlage noch einmal aus den Augen zu verlieren, aber nicht bevor wir eine weitere Stunde qualvoll peinlicher und unangenehmer Betrachtung durchstehen mussten. Ehrlich gesagt, sitzen wir lieber nur eine Stunde lang und schauen uns die legendären Chesterfield-Ledersofas an. Wir sind uns sicher , dass sie auch dann noch funktionieren werden, wenn die diesjährigen Hoffnungsträger nur eine trübe und ferne Erinnerung sind. Klasse ist doch permanent. Wir müssen keine ausgefallenen Versprechungen machen, um unsere Chesterfield-Sofas zu verkaufen. Sie verkaufen sich. Alles, was die Chesterfield Sofa Company zu sagen hat, ist Folgendes: Sie fallen auf, sie sind stilvoll und sie versprühen einfach Klasse und Raffinesse. Sie könnten sie sogar als dekadent bezeichnen, obwohl wir uns nicht so sicher sind, ob Lord Sugar das zu freundlich finden würde. Wir müssen nicht darüber schreien und wir müssen den Leuten nicht sagen, dass sie besser sind als andere Sofas. Wir lassen Sie einfach das beurteilen. Taten sprechen viel lauter als Worte. Soweit wir betroffen sind, würden wir das Los von ihnen feuern. Es gibt unserer Meinung nach nur eine Sache, die es wert ist, eingestellt zu werden, und das ist das Chesterfield-Sofa.]]>