Reinigen Sie Ihr Leder Verwenden Sie zum Reinigen Ihrer Ledermöbel niemals feuchte Tücher - verwenden Sie stattdessen immer Ledertücher oder ein feuchtes Tuch. Reinigen Sie das Leder mindestens dreimal im Jahr, um es in makellosem Zustand zu halten. Alle Leder reagieren unterschiedlich auf die Reinigung. Achten Sie daher beim Reinigen sorgfältig auf mögliche Farbveränderungen des Leders. Überprüfen Sie das Tuch, mit dem Sie Ihr Leder reinigen, um sicherzustellen, dass keine Farbe aus dem Leder blutet. Die meisten Reinigungsmittel für Leder sind in konzentrierter Form erhältlich. Verdünnen Sie die Mischung immer, bevor Sie sie auftragen, da die konzentrierte Flüssigkeit Schäden verursachen kann. Seien Sie sanft - zwei oder drei sanfte Tücher erledigen die Arbeit, während das Reiben mehr schadet als nützt. Lederpflege Es ist wichtig zu bedenken, dass Leder schnell austrocknen kann. Dies gilt insbesondere in Hitzeperioden, wie wir sie derzeit erleben. Es sollte nicht wirklich überraschen, denn Leder ist schließlich eine Haut. Es muss ähnlich wie die menschliche Haut mit einem feuchtigkeitsspendenden Produkt behandelt werden. Ledercremes helfen dabei, Ihre Ledermöbel wieder mit Feuchtigkeit zu versorgen und zu beleben und das schöne, weiche und geschmeidige Gefühl wiederherzustellen. Alle unsere fabrikgefertigten Chesterfield-Möbel werden mit einem kostenlosen Lederpflegeset geliefert, mit dem Ihr geschätztes Sofa oder Sofa immer gut aussieht. Wir verkaufen diese Kits auch in unseren Showrooms in Bury, Lancashire. Expo Leather empfiehlt, dass Sie für Ihre Chesterfield-Möbel nur proprietäre Cremeprodukte verwenden. Wenn Sie sich nicht sicher sind, welches Lederpflegeprodukt für die Pflege Ihrer Möbel am besten geeignet ist, rufen Sie uns bitte unter 7281 17 2011 an und wir beraten Sie gerne.]]>