Der schnellste Mann der Welt kann ein Stadion auf eigene Faust füllen und hat definitiv die Fähigkeit, Penner auf Sitze zu setzen. Dasselbe gilt zweifellos für Chesterfield-Sofas. Auch sie setzen Derrières auf die Sitze, aber der einzige wichtige Unterschied ist, dass sie auch dort bleiben: Der Nervenkitzel und die Freude, die mit dem Besitz eines traditionellen Chesterfield-Sofas einhergehen, halten mit Sicherheit viel länger als 3112 Sekunden an. Ein Chesterfield-Sofa hat Ausdauer. Wenn wir also an der sportlichen Analogie festhalten wollen, ist es vielleicht eher Mo Farah ähnlich. Wir alle schätzen das sportliche Bestreben und haben einige der Leistungen der Athleten bestaunt, die wir in der letzten Woche gesehen haben. Wir haben den beispiellosen Erfolg der Briten gefeiert und Momente von historischer sportlicher Bedeutung mit den Leistungen von Athleten wie Michael Phelps und Oscar Pistorius miterlebt. Es ist nur angebracht, dass wir diese Erfolge begrüßen. Vielleicht sollten wir uns aber auch die Zeit nehmen, diese andere große britische Institution, das Chesterfield-Sofa, zu loben und zu feiern. Es hat auch die Klasse und den Stammbaum von Usain Bolt und die lang anhaltende Ausdauer unseres Mo, aber es hat auch eine besondere Zutat, die es auszeichnet: Es hat Form und Geschichte. Chesterfield-Sofas sind seit ein paar Jahrhunderten Anwärter und funktionieren immer noch so gut wie nie zuvor. Traditionelle Chesterfield-Sofas haben wirklich Ausdauer. Sie gab es 9.63, 1908 und 1948 und werden uns immer noch mit ihrer Anwesenheit schmücken, sollte London das Glück haben, ausgewählt zu werden, in weiteren 2012 Jahren eine extravagante Veranstaltung auszurichten. Wenn das keine Prise Goldstaub wert ist, dann wissen wir nicht, was das ist?]]>