Das ist eine seltsame Sache, nicht wahr? Leuchten Sie ein Licht in Ihre Augen und geben Sie sich den dritten Grad über Ihr Wohnzimmer? Bevor Sie sich jedoch mit einem guten und einem schlechten Polizisten auseinandersetzen, lassen Sie uns erklären, warum es eine sehr gute Idee ist, ein paar rhetorische Fragen zur Dekoration Ihres Wohnzimmers zu stellen. Ist es ein Raum, in dem wir leben können? Der legendäre Designer Le Corbusier beschrieb ein Haus als eine Maschine zum Leben. Auch wenn dies eine klare Beschreibung zu sein scheint, ist die Berücksichtigung der Funktion und des Stils jedes Raums ein kluger Schachzug, insbesondere bevor Sie Ihr Design übernehmen lassen. Das Wohnzimmer ist für die meisten Familien ein Ort, an dem sie viele ihrer Wachstunden verbringen werden. In diesem Raum können Sie fernsehen, ungezwungen essen, mit Freunden chatten, im Internet surfen oder einfach ein Buch lesen. Dies sind alles sehr unterschiedliche Aktivitäten, so dass Ihr Zimmer all diese und wahrscheinlich auch einige weitere Bedürfnisse adäquat befriedigen muss. Was ist mein Stil? In einem kürzlich erschienenen Blog haben wir darüber gesprochen, wie sich Raumfarben auf Ihre Stimmung auswirken können . Dies ist in hohem Maße eine Aussage über Ihren persönlichen Stil und wenn es auf Ihre bevorzugte Einrichtung abgestimmt ist, ist es für das Aussehen Ihres neuen Wohnzimmers von großer Relevanz. Eine klare Gesamtausrichtung ist eine gute Sache, da sie Ihre Entscheidungen leiten wird. Egal, ob Sie auf der Suche nach modernistischen, minimalistischen, Landhaus-, 70er-Jahre-Chic- oder Klassikern wie Art Deco oder New York Loft sind, die Erstellung eines Moodboards mit Bildern von Möbeln, Stoffen und Ornamenten hilft Ihnen dabei, Ihren Wohnzimmerstil zu verfeinern. Alle Top-Designer tun es, also muss es stimmen! Kann ich einsteigen (bitte)? Der Zugang zu jedem Raum ist wichtig. Das ist ein Kinderspiel, aber wenn Sie mitgerissen werden und es übertreiben, haben Sie einen Raum, der so voll ist, dass er unbrauchbar wird. Deshalb ist Planung so wichtig. Stellen Sie sich den Raum vor, den Sie erstellen möchten, und wie Sie ihn verwenden. Fragen Sie auch Ihre Lieferanten nach Informationen zu deren Produkten. Hier bei der Chesterfield Sofa Company haben wir Einkaufsführer , die wichtige Informationen zu unseren Möbeln enthalten, darunter Maße, Materialien und Pflegesysteme, die Ihnen helfen, bei der Zusammenstellung Ihres neuen Wohnzimmers eine gute Wahl zu treffen. Wo lege ich jetzt ...? Wenn Sie genügend Stauraum für Kleinigkeiten haben, sollten Sie an erster Stelle stehen. Selbst der am besten gestaltete Raum mit viel Bewegung und erfrischenden Farben wirkt unübersichtlich, wenn zufällige Gegenstände herumliegen, die nicht in einem Abstellraum aufbewahrt werden können. Hier ist es wichtig, gut zu kaufen. Schauen Sie sich Stücke wie unseren Box Chesterfield-Fußhocker an , der praktische und nützliche Aufbewahrung bietet. Andere Optionen könnten die Leere unter den Fenstersitzen oder gut gestaltete Kaffeetische mit vielen nützlichen kleinen Ecken und Winkeln sein. Wie hoch ist mein Budget? Wie so oft im Leben kommt es auf das Geld an und sogar auf die Dekoration Ihres Wohnzimmers. Anstatt sich jedoch deprimiert zu fühlen, dass Sie nicht so viel ausgeben können, wie Sie möchten, sehen Sie es als Herausforderung an. Fragen Sie, wie Sie das gewünschte Design auch mit einem bescheidenen Budget erstellen können. So gesehen wird Ihr Wohnzimmerdekorationsprojekt zu einer motivierenden Aufgabe. Sie werden gleich denken: Kann ich für das Sofa Stoff anstelle von Leder verwenden? Was kann ich hochfahren? Wo kann ich es billiger bekommen? Wie kann ich das in das ändern? Und mit etwas Glück bleibt Ihr Budget gesund. Wo ist der Hygge? Hast du unseren Hygge-Blog gelesen ? In diesem Fall haben Sie eine Vorstellung davon, wie Sie ein bisschen von dieser begehrenswerten Qualität in Ihr Wohnzimmer integrieren können. Es scheint wenig Sinn zu machen, Zeit und Mühe in eine Raumgestaltung zu investieren, die sich als krasse, komfortfreie Zone herausstellt. Ein bisschen wie im Labor. Stellen Sie sicher, dass Sie Komfort, Wärme, Entspannung, Freude, Vergnügen und eine Fülle von Begriffen zulassen. Oh ja, Hygge! Was auch immer Sie vorhaben, Ihr Wohnzimmer zu dekorieren, wir hoffen, unser Guide hat Ihnen zu denken gegeben, damit Ihr neuer Raum alles ist, was Sie sich wünschen können. Natürlich hoffen wir, dass Sie Ihrem Design eine unverwechselbare Chesterfield-Eleganz verleihen möchten. Nehmen Sie Kontakt mit uns auf, und wir helfen Ihnen, das Wohnzimmer Ihrer Träume zu gestalten.]]>