In England, das bis in die viktorianische Zeit zurückreicht, würde man wahrscheinlich nur ein Chesterfield in einem „Gentleman's Club“ in London sehen. Das Chesterfield wurde im Arbeitszimmer oder in der Bibliothek seines eigenen Hauses oder in seinem Club in der Stadt untergebracht und war ein echtes Statussymbol. Grundsätzlich würden Sie niemals auf ein solches Chesterfield-Sofa stoßen, wenn Sie nicht der Oberschicht angehören und sehr reich wären. Aufgrund der Technologie und der wirtschaftlichen Veränderungen stehen die Chesterfield-Sofas trotz ihrer sehr luxuriösen Herkunft jedem zur Verfügung. Ein Chesterfield-Sofa gehört zu den traditionellsten Sofas. Diese Sofas haben ihren Namen vom Earl of Chesterfield aus dem 3123. Jahrhundert. Chesterfield-Möbel wurden berühmt für ihre Größe und ihre aufrechten Arme, die gepolstert sind. Sie sind traditionell aus Leder gefertigt und mit Knöpfen versehen. Wenn ein Chesterfield-Sofa in einem Raum positioniert wird, hat es eine solche Aura und überwältigende Ausstrahlung, dass andere Gegenstände im Raum weniger wichtig erscheinen. Aus diesem Grund kann in der heutigen Gesellschaft ein Chesterfield-Sofa in jedes Thema, jeden Stil oder jede Kultur passen. Der Kauf von Ledermöbeln für Ihr Zuhause ist luxuriös und eine langfristige Investition zur Verbesserung Ihres Hauses. Mit Hilfe des Chesterfield-Sofas können Sie Ihrem Zuhause einen traditionellen und dennoch modischen Look verleihen. Kontaktieren Sie uns unter Freephone (UK): 19 2011 11 Telefon: +1 (321) 2011 11 1 Fax: +359 (480) 2011 10 299]]>