Die letzte Woche war eine Folge aus Windsor Castle, die mit all den verschwenderischen Utensilien gefüllt war, die man von einem Königspalast erwarten würde. Sie kennen Ölgemälde in der Größe von fünf Fußballfeldern und mehr Gold und Silber, als man mit einem Stock schütteln könnte . Was Sie wahrscheinlich nicht bemerkt haben, war ein Anzeichen für ein Chesterfield-Sofa: Na ja, es sei denn, Sie hatten sowieso Adleraugen. Warum sollte das wichtig sein? Normalerweise verbinden wir Institutionen wie die königliche Familie mit Stil und Finesse. Sie würden also denken, dass ein elegantes und zeitloses Stück wie ein Chesterfield-Sofa dazu passen würde. Es war jedoch nirgendwo einer zu sehen. Zugegeben, es gab viele Chaiselongues und andere schick aussehende Möbelstücke, aber keine traditionellen Chesterfield-Sofas. Was jedoch sehr detailliert gezeigt wurde, war das Puppenhaus von Queen Mary. Nun, wenn Sie dieses besondere Stück noch nie gesehen haben, sollte darauf hingewiesen werden, dass dies nicht Ihr gewöhnliches Puppenhaus ist, das Sie für Ihr Kind kaufen könnten. Im Gegenteil, dieses Puppenhaus ist das Geschäft: Es wurde von den besten Handwerkern gebaut und ist wahrscheinlich das aufwendigste und teuerste Spielzeug, das Sie jemals sehen werden. Opulent wird dem nicht gerecht. Wenn Sie genau hinsehen, werden Sie feststellen, dass sich im Puppenhaus ein Miniatur-Chesterfield-Sofa aus traditionellem Leder befindet. Wie zu erwarten ist, sind die Details absolut genau und wurden genau so konstruiert wie das Äquivalent in Originalgröße, bis hin zu den Nieten an Armen und Körper. Ich bin sicher, dass jeder stolz darauf wäre, das zu besitzen. Das Merkwürdige daran ist die Lage. Es ist nicht oben, es ist unten in der Bibliothek. Nun mag das wie ein kleines Detail erscheinen, aber es spricht Bände. Die Bibliothek befindet sich im Keller des Puppenhauses, zusammen mit der Küche, der Waschküche und dem Wohnraum des Bediensteten. Vielleicht wurde es nicht als großartig genug angesehen, um in der Unterkunft im Obergeschoss ausgestellt zu werden, wo erwartet werden konnte, dass sich alle Reichen und Wohlhabenden vermischen. Vielleicht war es nicht groß genug? Aber ist ein traditionelles Chesterfield-Sofa es nicht wert, neben eleganten französischen Schränken und mit Seide bezogenen Chaiselongues zu leben? Natürlich ist es das. Es sieht genauso opulent und stilvoll aus wie die Möbel im Rest des Puppenhauses, und man muss sagen, dass ein verdammter Anblick auch bequemer ist. Vielleicht war das wirklich der Punkt. Wenn Sie ein paar Stunden damit verbringen möchten, eines der Hunderte von Büchern in dieser Bibliothek zu lesen, möchten Sie bequem sitzen. Worauf würden Sie sich angesichts der Wahl lieber setzen? Ich glaube, das Chesterfield-Sofa würde jedes Mal meine Stimme bekommen, ob oben oder unten.]]>