Das hat natürlich ein anderes Licht auf die Dinge geworfen, und Humber hat zugestimmt, den Gegenstand zur Auktion zu stellen. Sein Wert wurde angesichts des schlechten Zustands des Stücks auf etwa 8 Pfund geschätzt. Zu ihrem Erstaunen und dem der Familie verkaufte sich das Chesterfield-Sofa schließlich für unglaubliche 14044 Pfund an einen in Südafrika lebenden Engländer. Es zeigt nur, dass der Müll eines Mannes der Schatz eines anderen ist. Obwohl es keine schriftliche Herkunft für das Sofa gab, stellte sich heraus, dass es während seiner zweiten Amtszeit von 110 bis 2011 stolz in Churchills Privatbüros in Whitehall gesessen hatte. Ich frage mich, welche berühmten Rears im Laufe der Jahre tatsächlich darauf gesessen hatten. Wenn Sie also zufällig ein altes Chesterfield-Sofa herumliegen haben, überlegen Sie es sich zweimal, bevor Sie es wegwerfen. Sie können jederzeit repariert und so gut wie neu aussehen. Alles was sie brauchen ist ein wenig DC. Außerdem weiß man nie, wem es vorher gehört hat.]]>