Wir würden eine Vermutung über Zeitreisen, das Raum-Zeit-Kontinuum und möglicherweise Superkräfte wagen. Wir würden wahrscheinlich auch unergründliche Handlungen und schwebenden Glauben in die Mischung werfen. Was Sie sich wahrscheinlich nicht vorstellen würden, sind Chesterfield-Sofas. Warum würdest du schließlich? Was kann ein traditionelles Chesterfield-Sofa für Zeitreisen oder Paralleluniversen? Nun, wahrscheinlich mehr, als Sie zunächst vielleicht denken, wenn man ein paar Filme im Fernsehen über das Wochenende betrachtet, und vergangene Erfahrungen. Zugegeben, einige der Filme machten keinen Sinn und ließen uns verwirrt und verwirrt zurück, aber wir können uns zumindest trösten, dass Regisseure und Autoren zwar einen verzerrten Blick auf die Zukunft von uns allen haben, aber immer noch einen Platz sehen für chesterfield möbel. Das ist für uns nicht allzu überraschend, da wir immer geglaubt haben, dass diese klassischen Möbelstücke eine lange Lebensdauer haben. Also, wer hat zuerst den Glaubenssprung gemacht, der Science-Fiction- und Chesterfield-Sofas untrennbar miteinander verbunden hat? Wir würden Douglas Adams mit dem Hitchhiker's Guide und dem zeitreisenden Chesterfield-Sofa erraten. Wenn jemand schuld ist, ist er es. Er begann den Trend, und andere sind seitdem auf den Zug gesprungen. In den X Men-Filmen ist ein Chesterfield-Sofa zu sehen, ebenso wie Doctor Who in seinen verschiedenen Inkarnationen. Vanilla Sky, der Tom Cruise anstarrte, war am Samstag auf der Kiste und zeigte nicht nur ein Chesterfield-Sofa, sondern auch ein paar Chesterfield-Badewannenstühle und andere von Chesterfield inspirierte Möbel im Verlauf des Films. Worum es eigentlich ging, ist immer noch ein bisschen rätselhaft, abgesehen davon, dass es sich um ein Paralleluniversum und um Duelle handelt. Nun, so schien es jedenfalls zu laufen. Die einzige Konstante während des gesamten Films, als er von der Gegenwart in die Zukunft und dann seitwärts in eine unbestimmte Ära überging, war Tom Cruises erstklassiges Apartment im Herzen von Manhattan. Als verwöhnter, reicher Mann, der ein Vermögen von seinem Vater geerbt hatte, würde man erwarten, dass er das Beste hat, das man für Geld kaufen kann, und das tat er mit Sicherheit: An den Wänden hingen Gemälde von Monet und Degas und unschätzbare Artefakte von Vergangenheit und Gegenwart, einschließlich einer kaputten Hendrix-Gitarre. Am schönsten aus unserer Sicht waren die traditionellen Chesterfield-Sofas und die Wannenstühle. In welchem ​​Universum auch immer Tom Cruise tatsächlich lebte, er hatte unserer Meinung nach immerhin einen einwandfreien Geschmack. Der Christopher Nolan-Film Inception wurde ebenfalls gezeigt, und wir freuen uns, dass er auch ein Chesterfield-Sofa und ein oder zwei Möbelstücke enthielt, die von Chesterfield inspiriert waren. Worum ging es? Wir haben keine Ahnung. Es ging um die Welt der Träume und des globalen Reisens und um viele Explosionen und merkwürdige Wendungen in der Handlung, aber ansonsten konnten wir nichts sagen. Wenn Ihre Vorstellung von einem unterhaltsamen Film intellektuell herausgefordert, aber mit einem schmerzenden Gehirn, aus dem Kino kommt, dann ist dies definitiv der Film für Sie. Das Einzige, was wir sagen würden, ist, nach dem Chesterfield-Sofa Ausschau zu halten und uns, wenn Sie so nett wären, eine Zusammenfassung der Handlung zu schicken, die erklären könnte, worum es eigentlich ging.]]>