Gott sei Dank gibt es eine Fülle von Chesterfield-Sofas und klassischen Möbeln, um den Rest von uns interessiert zu halten. Wer hätte gedacht, dass es so anstrengend wäre, eine Gruppe von betthüpfenden intellektuellen Ästhetikern herumtollen zu sehen? Haben die Leute wirklich herumgesessen und die relativen Verdienste von Childe Harold und Don Juan besprochen? Nun, wenn die Serie eine genaue Darstellung des Lebens in einer künstlerischen Enklave der Oberschicht ist, dann anscheinend. Was aber wirklich verwirrend ist, ist, dass es kaum Beweise für das Schreiben und Malen gibt, für das die Bewegung berühmt ist. Können Sie dem künstlerischen Erbe einer wegweisenden Schriftstellerin / Feministin und einer visionären Malerin wirklich gerecht werden, wenn Tinte und Farbe selten auftauchen? Anscheinend nicht, wenn man den Kritikern glauben soll. Chesterfield-Sofas: Jedes Heim sollte eines haben Machen Sie sich keine Sorgen, wenn das Kommen und Gehen von Vanessa Bell, Virginia Woolf, Lytton Strachey und Duncan Grant Sie in den letzten Wochen am Kopf kratzen ließ. Konzentrieren Sie sich einfach auf die Möbel. Schauen Sie sich die Chesterfield-Sofas an. Wenn Sie ein künstlerisches Erbe wollen, dann haben Sie es da. Chesterfield-Sofas sind heute so beliebt wie nie zuvor. in der Tat, wahrscheinlich umso mehr, als die Leute jetzt erkennen, dass jedes Haus eines haben sollte. Chesterfield-Sofas sind edel, raffiniert, stilvoll und elegant: alle Eigenschaften, die die Bloomsbury Group anstrebte. Der größte Unterschied zwischen den beiden besteht darin, dass Chesterfield-Sofas zuverlässig sind: etwas, das nicht unbedingt für die „Happy Valley“ -Community zutrifft. Wir haben eine weitere Gemeinsamkeit mit dem böhmischen Bloomsbury-Set. Farbe - obwohl unsere etwas abwechslungsreicher ist als ihre. Sie spezialisierten sich auf düstere Töne: Es ist nur eine Schande, dass ihre Leidenschaften nicht ganz so gedämpft waren wie ihre Paletten. Wir bevorzugen dagegen ein breiteres Farbspektrum. Wir lieben Farben und deshalb sind unsere eleganten Chesterfield-Sofas in einer Vielzahl von Farben und Stilen erhältlich. Rottöne, Rosa, Purpur, Gelb und Blau; Wir haben sie alle. Wir haben sogar eine große Anzahl von dezenten braunen und schwarzen Stoffen und Ledern zur Auswahl, falls Sie die gedämpfte Farbpalette bevorzugen, die das Bloomsbury-Set bevorzugt. Bemühen Sie sich also nicht, mit der Handlung Schritt zu halten, wenn die Serie nächste Woche endet. Ehrlich gesagt wirst du dich vor nichts verstecken. Schätzen Sie die Serie einfach für ihre Schönheit. Wir schlagen vor, dass Sie Ihre Aufmerksamkeit besser auf das Set selbst und insbesondere auf die königlichen Leder- Chesterfield-Sofas lenken sollten . Bei allem künstlerischen Snobismus ist es gut zu sehen, dass das Bloomsbury-Kontingent noch Klasse schätzte, als sie es sahen. Künstlerische Schönheit mag vergänglich sein, aber die wahre Schönheit klassischer Chesterfield-Sofas ist zeitlos.]]>